Erlebnispädagogik Light!

Seminarbeschreibung:

In der Klientenarbeit besteht oft das Dilemma, dass eine Reihe von Interventionen der normalen und üblichen Betreuungsarbeit nicht Erfolg versprechend anwendbar ist.

In diese Lücke bringt nun die Erlebnispädagogik Rahmenbedingungen, die durch das gemeinsame und bewusste Erleben nicht alltäglicher Situationen bzw. Herausforderungen und deren Bewältigung Beziehungen und Vertrauen fördern, und nachhaltige Lernprozesse in Gang setzen.

Es muss nicht immer ein mehrtätiges, sehr zeitaufwendiges Projekt sein um die Erlebnispädagogik als Methode für den sozialpädagogischen Alltag zu nutzen.

Dieses Seminar soll zeigen, dass die Verwendung erlebnispädagogischer Elemente Prozesse beschleunigt, Sackgassen aufhebt und den Betreuungsalltag bereichert.

Fortbildungsinhalte:

  • Grundsätzliches zur Erlebnispädagogik
  • Einführung in die 5 Säulen der Erlebnispädagogik
  • Verschiedene Kooperationsübungen
  • Aufbau niederer Seilelemente/Slacklines und deren vielfältigste Aufbauvarianten
  • Sicherheitsstandards und Sicherungstechniken
  • Landart und Reflexionstechniken

Zielgruppe:

Alle Interessierten

Fortbildungsstruktur:

Gruppenfortbildung / Trainer
Frequenz: 2 Tage zu je 8 Einheiten / 9:00-12:00 und 13:00-17:00

 

Download Seminarinformation