„Wuchtelkurs zum Nachkochen“

Seminarbeschreibung:

„Was sollen wir den da tun?“ Jeder, der im Sozialbereich tätig ist hat sich diese Frage schon gestellt. Die Themenfelder der Klienten werden immer umfangreicher und ihre Problemlagen immer komplexer. Bewährte „Rezepte“ schmecken nicht mehr, dabei können durch eine Neumischung der Rezeptur, oft mit den gleichen Zutaten, wesentlich schmackhaftere Interventionen kreiert werden. Ein Seminar für erfahrene „Köche“, die neues ausprobieren wollen.

Verfeinert durch lustige Anekdoten aus dem Betreuungsalltag.

Inhalte:

  • Neues aus der Lern und Entwicklungstheorie
  • Strategische Pädagogik
  • Die andere Art der Ist- Stands Analyse als Ausgangspunkt für Überlegungen
  • Provokation, Paradoxe Intervention, und andere Methoden
  • Viele Lustige Anekdoten

Zielgruppe:

Erfahrene …. LehrerInnen, SozialpädagogInnen, BehindertenpädagogInnen, SozialbetreuerInnen und alle Interessierten

Fortbildungsstruktur:

Gruppenfortbildung / Trainer
Frequenz: 2 Tage zu 8 Einheiten / 9:00-17:00

 

Download Seminarinformation