Teamtraining

Taylormade – Trainings, Teamtraining und Teambuilding der ganz anderen Art! Indoor und Outdoor!

Eine lernende Organisation setzt lernende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter voraus. Dabei beschränkt sich das Lernen nicht nur auf Fach- und Methodenkenntnisse sondern bezieht auch Persönlichkeits- und Teamkompetenz mit ein.  Um diese  Kompetenzen zu fördern setzen wir seit 15 Jahren – unter anderem – Siberian Huskys und ihr Rudelverhalten im Teamtraining und im Teambuilding ein.


Inhalte & Umsetzung

Professionelles Teamtraining
muss das Ziel haben nicht nur theoretisch sondern ganzheitlich und praktisch Lernrahmen zu eröffnen. Es muss die Möglichkeit bieten mit Kopf, Herz und Hand zu lernen. Über 90 % von dem was wir selber tun bleibt in unserem Gedächtnis, und zwar bewusst, sodass wir es jederzeit abrufen können.

Taylormade-Training
bedeutet, das wir unsere Trainingsprogramme für jedes Team „maßanfertigen“! Standardprogramme gibt es bei uns nicht! Ihr Team ist etwas ganz Besonderes, einzigartig und aussergewöhnlich…

Und genau darauf schneidern wir unsere Programme zu.

Ein Teamtraining/Teambuilding
ist nur so gut wie sein Transfer in den Alltag. Um die Wirkung eines Teamtrainings/Teambuildings nachhaltig in den Alltag zu transferieren ist eine sinnvolle Nachbetreuung unumgänglich. Die gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen zu reflektieren und Anknüpfpunkte für die Praxis zu suchen, ist ein wichtiger Teil um neue Strategien im Alltag zu verankern.

The spirit of the wild – Im Team zum Ziel
Huskys sind die wahren Teamplayer. Sie „arbeiten“ mit Leidenschaft und bewältigen im Team Strecken von hunderten Kilometern scheinbar mühelos. Neben ihrer Leistungsfähigkeit sind sie Rudeltiere mit einem sehr ausgeprägten Sozialverhalten. Sie sind helfend und unterstützend, setzen ganz klare Grenzen und achten hervorragend auf sich selbst. Ein echter Spiegel also, in dem man die wichtigen Kompetenzen zur Teamarbeit sehen und erleben kann.

Jeder Hund hat seinen individuellen Charakter. Genau wie bei Menschen bringen sie sich mit ihren individuellen Stärken und Eigenarten in das Team ein. Die Teilnehmer suchen sich ihren Begleiter für das Teamtraining aus. Dadurch ergeben sich viele Möglichkeiten der Reflexion mit spannendsten Einsichten und Erkenntnissen.